Hallo und herzlich willkommen

 

Du bist gerade hier gelandet, weil Du Entschlacken und Entgiften willst!









Du fühlst dich schlapp und energielos  
Du bist lustlos und mit dir selbst unzufrieden
Du schaffst es morgens nur mit Anstrengung aus dem Bett zu kommen  



Alle um dich herum sprechen von Detoxen und Entschlacken?

Du denkst, Detoxen heisst Leiden

Du denkst Detoxen ist verzichten

Du meinst Detoxen ist anstrengend

Du denkst Detoxen heisst heilfasten




Ich möchte Dir kurz erklären, wie Detoxen auch auf einfache Weise gehen kann.



Es gibt unzählige Arten, Philosophien und Weisheiten im Internet, die Dich überzeugen wollen, dass ihrer der einzige und richtige Weg ist.

 

Die Wahrheit ist: Diese sind tatsächlich oft mit Verzicht, Leiden und Anstrengung verbunden.

 

Ich habe schon einiges ausprobiert und ja, auch mir war dies irgendwie immer zu anstrengend.

 

Unser Körper ist ein Wunderwerk und kann sehr vieles (das meiste) selbst in Ordnung bringen. Mann muss ihn nur motivieren, anleiten und etwas Energie zur Verfügung stellen, damit er optimal funktionieren kann.


Wunderwerk-Mensch.png

Das Entscheidende bei einer Detox-Kur, ist deinen Säuren und Basen Haushalt wieder in Ordnung zu bringen.

Wie würdest Du es finden, wenn Du im Schlaf genau diese Selbstregulation deines Körpers aktivieren und ankurbeln könntest? Wenn Du sozusagen mit einer Entgiftungskur im Schlaf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden steigern könntest?

 

Ich habe mich auch schon oft gefragt: Warum muss Detoxen so aufwändig und anstrengend sein? Das Folgende wird dir die Augen öffnen und Dich sehr glücklich machen. Versprochen.

 

Mit dieser Methode habe ich eine Lösung gefunden, mit welcher ich im Schlaf:

Meine Körperselbstregulation aktiviere und unterstütze

Meinen Stoffwechsel ankurbeln kann

Meine Fussreflexzonen aktiviert werden

Akupunkturpunkt Niere 1 = der Ausleitungspunkt schlechthin angeregt wird

Meine Ausscheidungsorgane unterstütz werden (Darm, Niere usw.)

Die Leber entgifte

Die Ausleitung von Toxinen Stoffen unterstützt wird

Der Abtransport von Säure optimiert wird

 

Jetzt denkst Du dir sicher:
Wie soll das denn gehen? Und das noch im Schlaf?

Bestimmt hast du schon von Akupunktur gehört? Über Akupunkturpunkte ist es möglich, disharmonische Zustände auszugleichen und die Körperenergien in Balance zu bringen

Oder dir sind die Reflexzonen ein Begriff, du hast sicher schon von Fussreflexzonenmassage gehört oder eventuell bereits ein Solche selber geniessen können und deren Wirkung selber schon erfahren können?


Fussreflexzonen.png


Die Lösung lautet:
Aktiv Bioresonanz Bambus-Vital-Pflaster

"Kleben und erleben"

Die Anwendung ist ganz einfach. Die Bambus Vitalpflaster werden über Nacht auf die Fusssohlen angebracht.

VitalPflasterkleben.png

Die Fusssohle gilt als die Reflexion aller Energiekanäle und aller Organe schlechthin. Über die Fusssohle können wir im Sinne der TCM jede Disharmonie erreichen. Eine normale Entschlackung und Entgiftung erfolgt also über die Fussreflexzonen. Speziell wird hier die Mitte der Fusssohlen aktiviert, da sich darauf der einzige Akupunkturpunkt auf den Fusssohlen befindet, nämlich Nieren 1.

 

Niere 1 ist in der TCM der Ausleitungspunkt überhaupt. Über diesen Punkt wird die Mitte gestärkt, der Geist (Shen) wird beruhigt, und allgemein reguliert er das Energiesystem im Körper (wie zwei Stecker in der Steckdose). Auch in jeder Meditation oder Qi-Gong-Übung und bei allen anderen energieregulierenden Techniken wird zuallererst die Erdung über die Füsse mit dem Boden hergestellt. Damit leitet man schlechte Energien aus. Physisch wird somit die Entgiftung/Entschlackung aktiviert.

 

Jeder Muskel und jedes Organ funktioniert nur optimal, wenn es gut durchblutet ist. Mit den Vitalpflastern an den richtigen Stellen am Fuss aufgeklebt kann über die Fussreflexzonen und den Akupunkturpunkt Niere 1 die Selbstheilung in Gang gesetzt werden.

 

Und so einfach geht’s:

Bei einer Entschlackungskur werden über vier Wochen regelmässig über Nacht die Pflaster geklebt.

 

Auf die gewaschenen Füsse wird jede Nacht (28 Tage lang) je ein Aktiv-Bioresonanz Bambus-Vitalpflaster geklebt. Nach dem Schlafen können die Pflaster entfernt werden. Sie sind meist durchtränkt und schlackig-braun. Aber auch reine energetische Veränderungen sind spürbar.

Neben der Hauptanwendung auf der Mitte der Fusssohle gibt es fast unzählig viele weitere Punkte an Füssen, Beinen sowie am ganzen Körper, welche mit den Aktiv-Bioresonanz Bambus Vitalpflastern aktiviert werden können. Weitere Einsatzmöglichkeiten kann ich dir gerne persönlich erläutern.


Bild_2.jpg



Die Wahl der richtigen Bambus Vitalpflaster ist entscheidend für erfolgreiche Resultate!

Vitalpflaster gibt es seit über 2 Jahrzehnten auf dem Markt. Allerdings gibt es von Hersteller zu Hersteller grosse Unterschiede in Wirkung, Qualität und Anwendungsmöglichkeit. Vielleicht hast Du selber auch bereits Vitalpflaster ausprobiert und deine Erwartungen wurden nicht erfüllt und Du wurdest enttäuscht?

 

Die Bambus Vitalpflaster welche ich persönlich verwende und ich Dir hier empfehle, zeichnen sich durch folgende Qualitätsmerkmale aus:

 

Der Hauptbestandteil ist Bambus mit seinen herrvorragenden Eigenschaften:

  • Es gibt nur 2 Sorten lebensmitteltauglichen Bambus (von rund 1’300 Arten)
  • Wächst bis zu 1,5 m pro Tag während der Hauptwachstumszeit
  • Ist ein Gras, wächst nach der Ernte wieder nach
  • 1,5 x stabiler als Stahl
  • Gilt als DER Entgifter par Excellence
  • Besitzt alle 521 polyphenolen Stoffe, die wir aus Pflanzen überhaupt kennen (Ginseng 240, Knoblauch 140…)
  • In einem einzigen Pflaster sind die Wirkstoffe von 90 kg lebensmitteltauglichem Bambus
  • Geköhlert, das Destilat auf das 450-fache reduziert und
  • Über 15 Jahre gereift und als Essig
  • Getrocknet und pulverisiert
  • Dieses Pulver mit zusätzlichen Kräutern und Wirkstoffen nach der
  • 5 Elementen ausbalanciert
  • und mit Bioresonanz-Programmierung aktiviert
Bild_3.jpg
  • 100% Natur zertifiziert, Vegan zertifiziert
  • Dr. Masaru Emoto Wasserkristall zertifiziert (höchste energetische Auszeichnung)
  • 3- bis 8-fach höhere Effektivität gegenüber bisherigen Vitalpflastern
  • Ausbalancierte Rezeptur in YIN und YANG nach den Fünf-Elementen
  • Einzigartige Schweizer Bioresonanz-Aktivierungs-Technologie
  • Einfache Grundanwendung auf den Fusssohlen
  • Über 1‘000 weitere Anwendungsmöglichkeiten
  • 4‘000 Jahre Erfahrung in der asiatischen Regenerationsphilosophie gepaart mit westlicher, moderner Forschung und Entwicklung
  • Bambus-Hochenergiepflanze mit langjährig gereiftem Bambusextrakt

PflasterAuszeichnung.PNG

Inhaltsstoffe:

Bambus-Extrakt-Pulver (Phyllostachys bambu-soides), Agaricus (Agaricus blazei), Chamäleon-Pflanze (Houttuynia Cordata), Ingwer (Zingiber officinale), Mispelblätter (Mespilus germanica), Wermutkraut, (Artemisia absinthium L.), Tausendblütenstrauchblätter (Tetradium daniellii), Turmalin, Mineralien und Spurenelemente gewonnen aus Quellwasser, Vitamin C, Vitamin E



Hier der Test und Nachweis, welche Veränderung des pH-Wertes sich bei einem Pflaster vor und nach der Anwendung abspielen kann.

Bild_4.jpg

der p.H. Wert nach der Verwendung massiv verändert hat. Das Pflaster hat dem Körper deutlich massiv Säure entzogen.


Du möchtest wieder volle Energie und Vitalität erlangen und das ganz ohne Aufwand im Schlaf?

Dann sichere dir jetzt gleich die Bioresonanz Bambus Vitalpflaster.

 Jetzt und nur für kurze Zeit profitierst Du zusätzlich vom grosszügigen Aktionspreis.

happyFrau.png


Mit der i-like Expertise aus der Fünf-Elementen Lehre der asiatischen Regenerationsphilosophie in Balance von Yin und Yang gepaart mit der seit über 20 Jahren entwickelten i-like Bioresonanz-Technologie aus der Schweiz ist es nun gelungen, die neuste Generation Vitalpflaster in ihrer Wirksamkeit deutlich zu erhöhen. Die im Vitalpflaster enthaltenen Silizium-Konzentrate aus dem Bambus (77% Siliziumanteil) werden durch die weltweit einmalige Technologie aufgeladen.

 

Nach mehreren Energie-Aufladestationen wird aus dem einstigen „Bambus-Vitalpflaster“ das „Aktiv-Bioresonanz Bambus-Vitalpflaster“.

 

Die gesteigerte Wirksamkeit kann durch Energie- und Bioresonanzmessungen um das rund Dreifache gegenüber den bisherigen Vitalpflastern, gemessen werden. Reflexzonen an den Fusssohlen, aber auch viele andere Stellen am Körper (Akupunkturpunkte) werden durch die neue Technologie optimal vitalisiert.


YinYang.png





Quellenangabe:
2019 i-health Verlag, Ausgabe 01/2019, Dr. Alfred Gruber, 9445 Rebstein, Schweiz
 





empty